54. Kongress der Deutschen Marktforschung 2019

Inhalt:

Auch 2019 treffen sich zum Kongress der Deutschen Marktforschung wieder rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren. Der jährliche BVM-Kongress widmet sich durch Expertenvorträge, Case Studies und Keynotes aktuellen Themen und blickt stets über den Tellerrand hinaus. Die Teilnehmer erwartet ein innovatives Fachprogramm mit ausreichend Gelegenheit zur Kommunikation und Diskussion sowie ein abendliches Rahmenprogramm, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Verpassen Sie das jährliche Branchenevent nicht und merken Sie sich den Termin vor.

Datum:

20.-21. Mai 2019

Veranstaltungsort:

Empire Riverside Hotel
Bernhard-Nocht-Straße 97 in Hamburg

Veranstalter:

BVM

Weitere Informationen:

https://bvm.org

 

Weitere Termine

BVM: Data Science Cup 2019

19.03.2019 - Mit dem "Game of Throlls" schreibt der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.  zum dritten Mal den Data Science Cup aus. Der Verband schafft damit einen... weiterlesen

 

BVM: Conjoint-basierte Präferenzmessung für Produkt- und Preisgestaltung in der Marktforschung

25.03.2019 - Inhalt: Der Fokus des Seminars liegt auf dem Einsatz von Auswahl- bzw. Conjoint-Experimenten. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Potenziale und Fallstricke... weiterlesen

 

BVM: Preisoptimierung und Preisstrategie

27.03.2019 - Inhalt: Gängige Preisfindungsmethoden, die sich vorrangig an den Kosten, dem Wettbewerb, der Inflationsrate oder ungeprüften Glaubenssätzen über den Kunden ausrichten,... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus