54. Kongress der Deutschen Marktforschung 2019

Inhalt:

Auch 2019 treffen sich zum Kongress der Deutschen Marktforschung wieder rund 300 Fach- und Führungskräfte aus der Marktforschung, um über hochaktuelle und innovative Forschungsansätze, Studien und Methoden zu diskutieren. Der jährliche BVM-Kongress widmet sich durch Expertenvorträge, Case Studies und Keynotes aktuellen Themen und blickt stets über den Tellerrand hinaus. Die Teilnehmer erwartet ein innovatives Fachprogramm mit ausreichend Gelegenheit zur Kommunikation und Diskussion sowie ein abendliches Rahmenprogramm, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Verpassen Sie das jährliche Branchenevent nicht und merken Sie sich den Termin vor.

Datum:

20.-21. Mai 2019

Veranstaltungsort:

Empire Riverside Hotel
Bernhard-Nocht-Straße 97 in Hamburg

Veranstalter:

BVM

Weitere Informationen:

https://bvm.org

 

Werbung

Weitere Termine

BVM: Shopper Research als wesentlicher Baustein in der Marktforschung

18.02.2019 - Inhalt:  Der Bereich Shopper Research gewinnt zunehmend an Bedeutung, weil er sich schwerpunktmäßig auf den Einkaufsprozess bzw. auf einzelne Aspekte des Einkaufsprozesses von... weiterlesen

 

IIeX Europe 2019

llex2019

18.02.2019 - IIeX is all about what’s new in the world of marketing insights. To be part of the future of insights, join us at Insight Innovation eXchange Europe, 18-19 February 2019 in... weiterlesen

 

BVM: SPSS für Marktforscher - Anwendung der Statistik

21.02.2019 - Inhalt: Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die Arbeit mit IBM SPSS Statistics. Im Fokus stehen Programmphilosophie, Oberfläche, grundlegendes Vorgehen,... weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus