Studie - Klartext Assekuranz - Marktperspektiven aus Maklersicht (Experteninterviews mit Versicherungsmaklern)

HEUTE UND MORGEN GmbH
01.2015
120 Seiten

 
Typ:
Studie
Verfüg­barkeit:
verfügbar
Regionen/­Länder:
  • Deutschland
Sprache:
Deutsch

Bitte wählen Sie ein Lieferformat und klicken Sie unten auf einen Bestellbutton:

PDF-Datei per E-Mail, versandkostenfrei


Klartext Assekuranz - Marktperspektiven aus Maklersicht (Experteninterviews mit Versicherungsmaklern)

Ausgabe 4: Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) rückt weiter in den Fokus der deutschen Krankenversicherer. Immer mehr Anbieter bringen ihre Konzepte für eine bKV auf den Markt. Dabei fällt dem unabhängigen Vertriebskanal im Verkauf von bKV-Produkten eine Schlüsselrolle zu, denn die wahrgenommene Expertise unabhängiger Makler ist gerade bei beratungsintensiven Produkten aus Unternehmenssicht ein wichtiger Attraktivitätsfaktor.
Dies spiegelte sich auch in unseren Erfahrungen bei der Gewinnung von Maklern für diese Studie: Dem bKV-Geschäft widmen sich in erster Linie Großmakler und Makler mit einem Schwerpunkt auf Firmenkunden, die bereits längere Zeit und mit größerem Erfolg bKV-Verträge vermitteln. Kleine Maklerunternehmen berichten vornehmlich von zäher Anbahnung und größeren Schwierigkeiten, sich dieses Geschäftsfeld zu erschließen.
Spezialisten aller Unternehmensgrößen sehen in der betrieblichen Krankenversicherung jedoch einen wichtigen Wachstumsmarkt. Ob und wie schnell dieser Markt allerdings wachsen können wird, hängt nach Ansicht der befragten Experten von künftigen politischen Entscheidungen ab. Obwohl die Anerkennung als steuerfreier Sachbezug in der Vergangenheit kein wesentliches Verkaufsargument darstellte, wird der Wegfall dieses Vorteils durchaus kritisch gesehen und als Hemmnis betrachtet.
Auch bei der Pauschalversteuerung bleiben noch viele Fragen ungeklärt, wodurch Unsicherheit und Abwarten bei den Unternehmen bestärkt werden. Aus Maklersicht legt der Gesetzgeber der bKV zu viele Steine in den Weg und sollte sie besser (auch steuerlich) fördern, anstatt sie zu behindern.

Diese und weitere Themen untersuchen wir in der vierten Ausgabe unserer Studienreihe:

  • Anbahnungsprozess der bKV
  • Aktuelle Abschlusstreiber und Abschlusshemmnisse
  • bKV-Produktportfolio & bKV-Bedingungswerk
  • Präferiertes Versichererportfolio
  • Antragsprozess & Marketing
  • BGM — betriebliches Gesundheitsmanagement
Inhaltsverzeichnis: Klartext Assekuranz — Marktperspektiven aus Maklersicht (Experteninterviews mit Versicherungsmaklern)



1. Vorwort 3

2. Methode und Stichprobenbeschreibung 5

3. Ergebnisse auf einen Blick 10

4. Anbahnungsprozess der bKV 23

5. Aktuelle Abschlusstreiber und Abschlusshemmnisse 33

6. bKV-Produktportfolio 49

7. bKV-Bedingungswerk 66

8. Präferiertes Versichererportfolio 82

9. Antragsprozess 96

10. Marketing 99

11. BGM — betriebliches Gesundheitsmanagement 113

* Alle Preise sind netto ausgewiesen. In Abhängigkeit von Ihrer Rechnungsanschrift ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Z. 19%). Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler.

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus