Marktforschung und Medienbeobachtung

Joint Venture: GIM Suisse und Adwired

31.08.2015

Die Unternehmen GIM Suisse und Adwired veröffentlichten kürzlich den ersten M3Report. Die Marktstudie verbindet die Ergebnisse einer Medienanalyse mit den Resultaten einer Bevölkerungsbefragung. Die erste Ausgabe des M3Report widmet sich dem Energiemarkt Schweiz.

Der M3Report von GIM Suisse und Adwired verbindet die Ergebnisse einer Medienanalyse mit den Resultaten einer Bevölkerungsbefragung. (Bild: fotolia.com)

Der M3Report von GIM Suisse und Adwired verbindet die Ergebnisse einer Medienanalyse mit den Resultaten einer Bevölkerungsbefragung. (Bild: fotolia.com)

Um einen M3Report zu erstellen, wertet Adwired redaktionell die wichtigsten Schweizer Medien aus. Parallel dazu erstellt GIM eine qualitative Marktbefragung. So ist es möglich, Daten aus Marktforschung und Medienbeobachtung direkt zu vergleichen. Übereinstimmungen und Diskrepanzen zwischen veröffentlichter und öffentlicher Meinung sollen so sichtbar werden und ein differenziertes Bild des Marktes geben. M3 steht dabei für Menschen, Medien und Märkte, da die Studie in alle Bereiche Einblicke gebe, heißt es vonseiten der Unternehmen.

Voraussichtlich ab 2018 können Schweizer Konsumenten ihre Stromlieferanten frei wählen. Die geplante Liberalisierung bedeutet für die Energieversorgungsunternehmen (EVU) einen Kommunikationswandel: Um neue Kunden zu gewinnen, müssen sie sich vermarkten. Dass die Kommunikationsabteilungen der EVU diesbezüglich noch viel Arbeit vor sich haben, zeigt der neue "M3Report Energiemarkt Schweiz". Die Studie misst, welchen Stellenwert die EVU heute in der Schweiz haben. Sie hat unter anderem ergeben, dass Schweizer Konsumenten im Durchschnitt nur gerade ein Energieversorgungsunternehmen ungestützt mit Namen kennen. Eine erstaunliche Zahl, gibt es doch rund 400 Stromlieferanten. Der "M3Report Energiemarkt Schweiz" wird von nun an jährlich – mit identischer Methodik – wiederholt.

dr

 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

InSites Consulting eröffnet deutsche Niederlassung

Christophe Vergult (Bild: InSites Consulting)

28.06.2016 - Seit 1997 ist InSites Consulting bereits international tätig. Nun eröffnete die Marktforschungsagentur ihren ersten Standort in Deutschland. Von Düsseldorf aus möchte InSites Consulting fortan seine Kunden in der DACH-Region betreuen. weiterlesen

 
HEUTE UND MORGEN

Verschlafen Versicherer den WhatsApp-Trend?

Menschen mit Tablets (Bild: Robert Churchill - Thinkstock)

28.06.2016 - Die digitalen Kommunikationsformen bieten Versicherungsunternehmen nicht nur neue Möglichkeiten, sondern auch zahlreiche Herausforderungen. Schließlich gilt es, mit den sich immer schneller wandelnden Kundenbedürfnissen Schritt zu halten. weiterlesen

 

TNS Infratest veröffentlicht neues Social-Media-Tool

Feedback (Bild: Torbz - fotolia.com)

28.06.2016 - Wie kommt das gerade gelaunchte Produkt bei den Kunden an? Diese Frage beschäftigt Unternehmen unmittelbar nach einer Markteinführung. Mit dem neuen Tool Post-launch eValuate möchte TNS Infratest diese Phase der Unsicherheit verkürzen. weiterlesen

 
Dr. Grieger & Cie.

Soziales Engagement wirkt sich für Unternehmen positiv aus

Corporate Social Responsibility Monitor 2016 (Dr. Grieger & Cie.)

28.06.2016 - Einer Umfrage von Dr. Grieger & Cie. zufolge ändern die befragten deutschen Konsumenten bewusst ihr Kaufverhalten, um verantwortungsvolles Handeln von Unternehmen zu würdigen. Untersucht wurden darüber hinaus auch die Erwartungen an CSR-Aktivitäten von Unternehmen. weiterlesen

 
ifo Institut

Exporterwartungen der deutschen Wirtschaft steigen

Containerhafen (Bild: Ralf Gosch - fotolia.com)

28.06.2016 - Das EU-Referendum in Großbritannien in der vergangenen Woche dürfte auch in der deutschen Wirtschaft für Unsicherheit gesorgt haben. Zumindest vor dem Brexit-Votum der Briten zeigten sich die Unternehmen hinsichtlich ihrer Exporte noch zuversichtlich. weiterlesen

 
Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus