Media-Mix-Optimierung im Omnichannel-Zeitalter: Ipsos Fashion-Case

Diana Livadic, Ipsos Connect

Referenten | Institut
Diana Livadic, Manager Ipsos Connect

Kontakt
diana.livadic(at)ipsos.com

Über das Webinar

Das Medien- und Markenerlebnis der heutigen Konsumenten hat sich in den letzten 20 Jahren im Zuge der Digitalisierung drastisch verändert: Entstanden sind eine Vielzahl zusätzlicher Touchpoints, die Marken zur Kommunikation und Interaktion mit Konsumenten nutzen können.
Aber wie muss Kommunikation gesteuert werden, um in unserer komplexen Omnichannel-Welt die richtigen Konsumenten, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, über das richtige Gerät mit der richtigen Botschaft anzusprechen?
Ipsos stellt am Beispiel eines aktuellen Cases aus der Fashion-Branche vor, wie die relevanten Kanäle für unterschiedliche Kommunikationsziele identifiziert und Media-Budgets hinsichtlich der Markenstrategie optimiert werden können. Unsere Experten beleuchten unter anderem, welche Touchpoints besonders effektiv sind, um das Image einer Fashion-Marke zu stärken und was passiert, wenn z.B. TV aus dem Media-Mix ausgeschlossen wird.

Über die Referentin

Diana Livadic, Manager Ipsos Connect, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Marketing und der Markt- und Medienforschung. In den letzten Jahren fokussierte sie sich unter anderem auf die Entwicklung von innovativen Ansätzen und Methoden, die die Veränderungen in unserer digitaler werdenden Welt adressieren.

Über Ipsos

Ipsos ist ein unabhängiges und innovatives Markt- und Meinungsforschungsinstitut. In einer sich immer schneller verändernden Welt ist es unsere Aufgabe, unsere Kunden mit präzisen und umsetzbaren Analysen bei ihrer Veränderung zu unterstützen, dabei orientieren wir uns an den „4S“: Security, Simplicity, Speed und Substance. Um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten, haben wir uns in fünf Forschungsbereichen spezialisiert. So bestimmen unsere engagierten Forscher Marktpotenziale, zeigen Markttrends, testen Produkte, Werbung und Dienstleistungen, erforschen die Wirkung von Medien und geben der öffentlichen Meinung eine Stimme. Und das in 88 Ländern auf allen Kontinenten. In Deutschland beschäftigen wir über 500 Mitarbeiter in Hamburg, Mölln, München, Frankfurt und Berlin.
We are GAME CHANGERS.

 

Werbung

Über marktforschung.de

Branchenwissen an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen – das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Unser breites Informationsangebot rund um die Marktforschung richtet sich sowohl an Marktforschungsinstitute, Felddienstleister, Panelbetreiber und Herausgeber von Studien, Marktdaten sowie Marktanalysen als auch an deren Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistungsgewerbe.

facebook twitter google plus